Get Adobe Flash player

Newsletter







Personensuche in Dietmanns

Großaufgebot an Einsatzkräften

dscn3613

Am Mittwoch  den 25.06.2014  wurde die Feuerwehr Gr. Siegharts Stadt um 05,44 Uhr mit Pager und Alarm SMS  mit T1 zur Personensuche von FL. NÖ alarmiert.

Kurz nach der Alarmierung konnte die Freiwillige Feuerwehr Groß-Siegharts-Stadt unter HBI Reegen Christian mit 3 Fahrzeugen und 10 Mitglieder zur Personensuche  ausrücken.

 

Bei der Ankunft zeigte sich folgendes Bild:

Eine 65 jähriger Mann war abgängig.   Die Einsatzleitung hatte die Feuerwehr Dietmanns unter OBI Kugler Josef. Die alarmierten Feuerwehren wurden am Sportplatz in Dietmanns aufgestellt. Während die Suchtrupps eingeteilt wurden, kam von der Polizei die Meldung, daß der Gesuchte in einem Garten nicht weit von seinem Wohnhaus wohlauf aufgefunden wurde. So konnte die Suche abgebrochen werden. Nach einer kurzen Lagebesprechung konnten  die Einsatzkräfte wieder abrücken.  

Im Einsatz standen 16 Feuerwehren mit 118 Mitglieder und 26 Fahrzeugen

Dietmanns,Waldreichs,Wienings,Fistritz,Waidhofen/Thaya,Hollenbach,Ulrichschlag,Göpfritz,Ellends,  

Ludweis,Loibes,Gr. Siegharts,Matzles, Blumau/Wild,Puch,Oedt/Wild

Polizei mit 2 Fahrzeugen und 4 Mann

Rotes Kreuz 1 RTW und 4 Mitglieder 1 Mann mit Einsatzhund

AFK Raabs, BFK Pressedienst 

Die Stadtfeuerwehr war mit 3 Fahrzeugen und 10 Mitglieder im Einsatz und konnte nach  ca 2 Stunden wieder einrücken.

 

dscn3611dscn3612dscn3613dscn3614dscn3616

Notrufnummern

Feuerwehr
122

Polizei
133

Rettung
144

Euronotruf
112