Get Adobe Flash player

Newsletter







B2 Küchenbrand Waldreichsgasse

06

Am Samstag den 16. April 2016 wurde die Feuerwehr Groß Siegharts Stadt um 18,16 Uhr mit Pager und Alarm SMS zu diesem Einsatz B2 Küchenbrand gerufen.

Weiterlesen

Weiterlesen

Kurz nach der Alarmierung konnte die Feuerwehr Gr. Siegharts Stadt unter HBI Reegen Christian mit 18 Mitgliedern und 4Fahrzeugen zum Einsatz ausrücken. Nach Alarmplan wurde die Feuerwehr Dietmanns mitalarmiert.

Bei der Ankunft bot sich folgende Lage:

Aus vorher unbekannter Ursache brach in der Küche im Bereich des Herdes ein Brand aus. Die Bewohner befanden sich im Garten und alarmierten nach bemerken des Brandes über Notruf die Feuerwehr. Dichter Rauch drang aus dem Haus. Nach Erkundung der Lage wurde Befehl zur Brandbekämpfung unter Atemschutz mit HD Rohr von TLF 2000 gegeben. Die nachkommenden Kräfte dedr FF Gr. Siegharts und Dietmanns rüsteten sich ebenfalls mit Atemschutz aus und gingen in das Haus zur Unterstützung vor. Reserve Atemschutztrupps blieben vor dem Objekt. Der Brand war mit einem Pulverlöscher bekämpft worden. Das Gebäude wurde durchsucht, es war kein Feuer mehr zu sehen. Mit einem Belüfter konnten die Räume rauchfrei gemacht werden. Nach einer Endkontrolle durch Einsatzleiter HBI Reegen konnte das Haus den Mietern übergeben werden, es wurde jedoch darauf hingewiesen nicht darin zu schlafen.

Nach 1 Stunde konnte die Feuerwehr wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Die Atemschutzflaschen wurden im Feuerwehrhaus Gr. Siegharts Stadt mit dem Atemluftkompressor befüllt.

Im Einsatz stand die Feuerwehr Gr. Siegharts Stadt mit KLF,TLF, VRF, SRF und 18 Mitgliedern.

Die Feuerwehr Ditmanns mit RLFA, KLF, VF und 20 Mitgliedern.

Polizei mit 1 Fahrzeug und 2 Beamten sowie das Rote Kreuz mit RTW und Sanitätern vor Ort.

01020304050607080910

Notrufnummern

Feuerwehr
122

Polizei
133

Rettung
144

Euronotruf
112