Get Adobe Flash player

Newsletter







Erneute PKW Bergung

nach Verkehrsunfall

pkw bergung l60  02

Am 12. September 2016 wurde die Feuerwehr Groß-Siegharts-Stadt um 10.06 Uhr von der Landeswarnzentrale mit Pager und Alarm SMS zu einem Einsatz gerufen.

Kurz nach der Alarmierung konnte die Feuerwehr Groß-Siegharts-Stadt unter HBI Christian Reegen mit 2 Fahrzeugen zum Einsatz ausrücken.

Bei der Ankunft bot sich folgende Lage:

Ein Fahrzeug war im Bereich der L 60 Richtung Bründlberg aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Nach einem Überschlag kam das Unfallauto im Straßengraben zum Stillstand.


Die örtlich Zuständige Feuerwehr Dietmanns nahm die Absicherung der Unfallstelle vor und alarmierte aufgrund der Beschädigungen am Fahrzeug die Stadtfeuerwehr zur Fahrzeugbergung. Mittels Kran konnte das Wrack geborgen werden und anschließend gesichert abgestellt werden.


Der Fahrzeuglenker wurde zur weiteren Untersuchung durch das Rote Kreuz abtransportiert. Die Absicherung der Unfallstelle sowie die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizei.


Nach ca. einer Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.



pkw bergung l60    01pkw bergung l60  02pkw bergung l60  03

Notrufnummern

Feuerwehr
122

Polizei
133

Rettung
144

Euronotruf
112