Get Adobe Flash player

Newsletter







B 4 in Matzles

Landw. Objekt in Vollbrand

dsc 0063 dsc0855

Am 15. Oktober 2017 wurde die Feuerwehr Groß-Siegharts-Stadt um 05,03 Uhr von der Landeswarnzentrale mit Sirene, Pager und Alarm SMS Alarmtext B4 Brand Landw. Objekt gerufen.

Kurz nach der Alarmierung konnte die Feuerwehr Groß-Siegharts-Stadt mit 3 Fahrzeugen und 20 Mitgliedern unter ABI Litschauer Michael nach Matzles ausrücken.

Bei der Ankunft bot sich folgende Lage:

Es stand ein landw. Objekt mitten im Ort in Vollbrand. Nach dem Melden bei der Einsatzleitung wurde der Feuerwehr Gr. Siegharts Stadt die Brandbekämpfung an der Rückseite des Brandobjektes zugeteilt. Mit 2 C Hohlstrahlrohren wurde dies von HLF 3 unter schwerem Atemschutz ausgeführt. Die Löschwasserversorgung war durch eine Zubrinleitung vom Löschteich durch eine andere Feuerwehr sichergestellt. Das KLF Gr. Siegharts wurde beim FF Haus Matzles als Reserve bereitgestellt. Durch den masiven Löscheinsatz von 11 Feuerwehren mit zahlreichen Tanklöschfahrzeugen konnte der Brand nach ca. einer halben Stunde eingedämmt und somit das angrenzende Wohngebäude mit Nebengebäude gerettet werden.

Nach 2 Stunden konnte die FF Gr. Siegharts-Stadt mit 3 Fahrzeugen 20 Mitgliedern wieder einrücken.

OBR Damberger BFK Waidhofen, Rotes Kreuz mit RTW sowie die Polizei mit 1 Fahrzeug und 2 Beamten vor Ort.

Fotos von Wesely Bernd und Reegen Otto

Bericht BFK Waidhofenhttp://www2.bfk-waidhofen.at/bfkhpneu/




_dsc0851_dsc0852_dsc0855_dsc0860_dsc0861_dsc0864_dsc0867_dsc0880_dsc0884_dsc0890dsc_0063dsc_0064dsc_0065dsc_0068dsc_0071dsc_0074dsc_0075dsc_0079dsc_0083dsc_0084dsc_0085dsc_0086dsc_0093dsc_0096dsc_0105dsc_0107dsc_0110

Notrufnummern

Feuerwehr
122

Polizei
133

Rettung
144

Euronotruf
112