Get Adobe Flash player

Newsletter







Unterstützung für FF Dietmanns

bei Harvester Bergung

dsc 0805

Am Vormittag des 1.Oktober 2019 wurde die Feuerwehr Groß-Siegharts-Stadt telefonisch um Beistellung von Gerätschaft gerufen.

Die FF Dietmanns ersuchte um Beistellung von Anschlagmittel.

Bei der Ankunft an der Einsatzstelle bot sich dann folgende Lage:

Ein Harvester war bei Waldarbeiten an der L8116 in den Graben gestürtzt. Die Feuerwehr Dietmanns war bereits vor Ort und hatte die Einsatzstelle abgesichert. Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter und dem Fahrer wurde die Vorgangsweise für die Bergung besprochen. In der Zwischenzeit waren zwei Harvester angekommen. Die großen Hebekissen wurden unter dem Ausleger platziert und dieser damit angehoben. Am Harvester wurde an drei verschiedenen Punkten angeschlagen, mit den Seilwinden des Hilfeleistungsfahrzeuges 2 der FF Dietmanns und des Schweren Rüstfahrzeuges der FF Gr. Siegharts sowie mit einem Harvester, konnte der umgekippte Harvester wieder aufgestellt und danach auf die Fahrbahn gezogen werden.

Die Straße wurde duch Mitarbeiter der Straßenmeisterei Waidhofen gesperrt.

Nach knapp drei Stunden konnte die Stadtfeuerwehr wieder einrücken.


dsc_0801dsc_0802dsc_0804dsc_0805dsc_0806dsc_0807dsc_0812dsc_0813dsc_0814dsc_0820dsc_797dsc_798

Notrufnummern

Feuerwehr
122

Polizei
133

Rettung
144

Euronotruf
112