Get Adobe Flash player

Newsletter







Mähdrescherbrand bei Oedt an der Wild

1

Am Abend des 1. Augusts 2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Groß-Siegharts zu einem Mähdrescherbrand bei Oedt an der Wild alarmiert.


Bereits 2 Minuten nach der Alarmierung konnte das Tanklöschfahrzeug (HLF) ausrücken.
Unsere Aufgabe bestand darin die Löschwasserreserve sicherzustellen und den Brandbereich im Motorraum mittels Wärmebildkamera auf Hitzestellen und Glutnester zu kontrollieren.
Durch den raschen Einsatz von Feuerlöschern und rasch eintreffenden Feuerwehren konnte der Brand auf den Motorraum des Mähdreschers beschränkt werden und ein Übergreifen des Brandes auf das Kornfeld verhindert werden.


1234

Notrufnummern

Feuerwehr
122

Polizei
133

Rettung
144

Euronotruf
112