Get Adobe Flash player

Newsletter







Ausflug der Feuerwehrjugend nach Bad Schallerbach

gruppe2

Am Samstag, den 11. April verbrachten die Kids der Jugendgruppe einen actionreichen Tag im Aquapulco in Bad Schallerbach.

Schon um 6:00 morgens ging es am Samstag den 11.April 2015 los nach Schallerbach. Der jährliche Badeausflug in die Piratentherme ist eines der Highlights im Feuerwehrjahr - und das nicht nur für die Jugendkinder. Dank der neuen Umfahrung Freistadt und einer nur kurzen Frühstückspause an einer Raststätte sind wir sogar vor Kassaöffnung schon beim Bad gewesen. (Auch zu beachten, dass Cynthia jetzt ein schnelleres rotes Auto fährt, was uns bestimmt nochmal zehn Minuten Badezeit einbrachte).

Bevor sich alle Kinder auf die Rutschen stürzten, wurde noch schnell ein Gruppenfoto gemacht. Zu Mittag gingen wir gemeinsam Essen, auch um erfahrungsgemäß zu kontrollieren ob alle gesund sind - und die Schlüsselbänder noch an den Handgelenken!

Kaum wieder im Wasser gewesen, starteten die ersten Jungs zur Eispause. Danach wurden die Schwimmkünste des Jugendbetreuers Michael Prand getestet (er meinte, er wurde nicht untergetaucht). Die Jugendlichen hatten sichtlich Spass.

Letzter Auftrag des Tages war, sich angezogen, geföhnt und abfahrbereit um 18.00 vor dem Bad zu versammeln. Erschrocken waren die Betreuer Michael Prand, Peter Brunner und Jasmin Reegen, als alle Kinder schon um 17:15 Uhr bei den Garderoben anzutreffen waren! Vermutlich waren da einige müde? Natürlich wurde dies lautstark abgestritten. Jugendbetreuer Michael wollte es aber genau wissen, überholte die Kolonne von zwei Feuerwehrautos und zwei Privatautos und tatsächlich: In jedem Fahrzeug wurde geschlafen!!!! Großes Lob und Dankeschön also auch an die Fahrer, die unsere morgens lustigen und abends müden Kinder wieder gut nach Hause chauffieren.

Um kurz nach 21.00 daheim angekommen fielen wir wohl alle müde ins Bett...

ffj 1ffj 10ffj 3ffj 4ffj 6ffj 7ffj 8ffj 9gruppe1gruppe2

Notrufnummern

Feuerwehr
122

Polizei
133

Rettung
144

Euronotruf
112