Get Adobe Flash player

Newsletter







Florianifeier 2018

dsc 0392dsc 0469

Am Samstag, den 5. Mai 2018 um 18.30 Uhr war Treffpunkt beim FF Haus zur heurigen Florianifeier.

Die eingetroffenen Feuerwehren der Gemeinde Gr. Siegharts und Dietmanns, der Kameradschaftsbund, Vertreter der Stadtgemeinde Gr. Siegharts und der Nachbargemeinde Dietmanns wurden von der Stadtkapelle Gr. Siegharts abgeholt.

Beim Kriegerdenkmal wurde ein Kranz niedergelegt sowie eine Gedenkminute durch Feuerwehrkurat Othmar Ableidinger abgehalten.

HBI Reegen Christian ging in seiner Ansprache darauf ein, wie man in der Zeit des Handys mit WhatsApp, Face Book und der Welt des Internets junge Menschen zu begeistern versucht, sich im Freiwilligen Wesen zu engagieren. Um so mehr freut es ihn, daß Kinder bereits ab dem 10. Lebensjahr eingeladen sind in der Feuerwehrjugend mitzumachen. Durch die Basisausbildung NEU geht man neue Wege um die Mitglieder der Feuerwehr auszubilden. Weiters meinte er, daß man mit zu vielen Vorschriften bald keine Zeit für das Wesentliche im Leben haben wird und vor allem das Gemeinsame wieder mehr in der Vordergrund rücken muss.

Er dankte seinen Kameradinnen und Kameraden, sowie deren Familien für die gelebte Gemeinschft und ist stolz dieser Stadtfeuerwehr Gr. Siegharts vorzustehen.

Danach marschierte der ganze Zug in die Stadtpfarrkirche, wo die heilige Florianimesse von Feuerwehrkurat Othmar Ableidinger abgehalten und von der Stadtkapelle musikalisch umrahmt wurde.

Im Anschluß konnte HBI Reegen im Beisein von OBR Damberger Manfred Angelobungen und Beförderungen vornehmen.


Angelobungen:

PFM Fabian Bittermann

PFM Jonas Pölzl


Beförderungen:

PFM Fabian Bittermann zum FM

FM Kevin Schiessler zum OFM


Angelobungen Feuerwehrjugend:

Sebastian Groll, Rafael Haidl, Christopher Peschel, Marc Smeritschnigg


VizeBgmst. Roman Zibusch dankte allen Feuerwehrmitgliedern für die immer wieder geleistete Arbeit und wünschte unfallfreie Heimkehr von Einsätzen und Übungen.

OBR Damberger bedankte sich für die Einladung zu dieser Florianifeier und unterstrich in seinen Worten die aktuelle Vereinfachung im Ausbildungswesen.

HBI Reegen bedankt sich in seinen Schlußworten für die Gestaltung der Messe bei Pfarrer FKUR Othmar Ableidinger, sowie für Benützung des Pfarrhofes zur Vorbereitung der Agape, bei der Stadtkapelle für die musikalische Umrahmung unter der Leitung von Lukas Marek, allen Anwesenden Ehren- und Festgästen, den Nachbarfeuerwehren und der Bevölkerung für die Teilnahme an der Florianifeier und lud zur Agape ein. Vor allem bedankte er sich auch beim Team der Feuerwehr und den freiwilligen Helfern.


dsc_0392dsc_0396dsc_0399dsc_0403dsc_0407dsc_0414dsc_0419dsc_0421dsc_0423dsc_0442dsc_0467dsc_0469dsc_0482dsc_0485dsc_0488dsc_0491dsc_0496dsc_0497dsc_0499dsc_0503dsc_0508dsc_0516dsc_0522dsc_0532dsc_0536

Notrufnummern

Feuerwehr
122

Polizei
133

Rettung
144

Euronotruf
112