Get Adobe Flash player

Newsletter







Branddienstübung in einem Abbruchhaus

  dscn2349

Am 1.3.2012 wurde der Stadtfeuerwehr die Gelegenheit geboten, in einem Abbruchhaus eine Branddienstübung abzuhalten.

In einem Abbruchhaus in Gr. Siegharts wurde der Stadtfeuerwehr die Gelegenheit angeboten, eine Branddienstübung abzuhalten. Am 1.3. um 18,30Uhr war Übungsbeginn. Die Ausarbeitung wurde von BM Litschauer Christoph und LM Brunner Peter vorgenommen. Es konnte durch entzünden von Stohballen in leeren Fässern eine realitätsnahe Übung durchgeführt werden. LM Brunner war als Übungsleiter eingeteilt. Nach Ankunft am Übungsobjekt wurde der Einsatzbefehl mit schwerem Atemschutz zur Menschenrettung und Brandbekämpfung gegeben. Gleichzeitig wurde eine Zubringleitung von einem Hydranten zur Versorgung von TLF 2000 aufgebaut  und die Einsatzstelle mit dem Lichtmast des KLF und einem Fluter ausgeleuchtet. Mit der Wärmebidkamera wurde das Objekt kontrolliert.

Die zwei eingesetzten Atemschutztrupps konnten die gestellten Aufgaben rasch erledigen. Es folgte der Abmarschbefehl.

Bei der anschließenden Übungsbesprechung wurde ein positives Resümee gezogen.

Es nahmen 13 Mann und 1 Frau mit KLF und TLF A 2000 teil.

dscn2341dscn2345dscn2347dscn2349dscn2352

Notrufnummern

Feuerwehr
122

Polizei
133

Rettung
144

Euronotruf
112