Get Adobe Flash player

Newsletter







Übung Person in Notlage

2018-04-23-photo-00000112

Auf Einladung der Feuerwehr Dietmanns nahmen auch Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr an dieser Übung teil.

Am Übungsort in Dietmanns eingelangt bekamen die Fahrzeugbesatzungen folgende genaue Lagebeschreibung:

 

Beim Spaziergang im Wald stürzte eine Person und verletzte sich dabei am rechten Bein so stark, dass ein Abtransport mittels Trage erforderlich wurde. Die Alarmierung der Einsatzkräfte erfolgte durch das Enkelkind der verletzten Person.

 

Das am Waldrand auf die Feuerwehrkräfte wartende Enkelkind konnte leider den genauen Weg zur verletzten Person nicht mehr beschreiben und so mussten Suchtrupps gebildet werden um die Person aufzufinden. Wenige Minuten nach dem die ersten Suchtrupps der FF Dietmanns die Suche aufgenommen hatten konnte die Person im unwegsamen Gelände aufgefunden werden.

 

Die Mannschaft von Voraus Groß-Siegharts erhielt von Übungsleiter OBI Josef Kugler (FF Dietmanns) den Befehl die Mitglieder der FF Dietmanns beim Transport der verletzten Person zu unterstützen.  Da der Weg im Waldgelände sehr unwegsam und steil war, entschied der Einsatzleiter eine „Seilbahn“ zu errichten damit die verletzte Person möglichst schonend  abtransportiert werden konnte.

 

Mittels Seilwinde von HLFA2 Dietmanns wurde die Seilbahn aufgebaut und so konnte die verletzte Person aus dem Wald gebracht werden.

 

In der Übungsbesprechung bedankte sich OBI Kugler für die ausgezeichnete Zusammenarbeit.

 

Seitens der FF Groß-Siegharts-Stadt nahmen 4 Mitglieder mit VRF und SRF an der Übung teil.






2018-04-23-photo-000001102018-04-23-photo-000001122018-04-23-photo-000001132018-04-23-photo-00000114

Notrufnummern

Feuerwehr
122

Polizei
133

Rettung
144

Euronotruf
112