Get Adobe Flash player

Newsletter







Monatsübung September

Branddienst

dsc 0488

Am 7. September 2018 wurde diese Übung durchgeführt.

Am 7. September um 18 Uhr trafen sich Mitglieder der Feuerwehr Gr. Siegharts Stadt zu dieser Übung mit dem Thema Branddienst. Die Ausarbeitung lag bei OBM Litschauer Christoph und ABI Litschauer Michael. In einem leerstehenden Haus wurde der Keller mit einer Nebelmaschine komplett vernebelt. Nach der Ankunft von HLF und KLF wurde dem Übungsleiter folgendes mitgeteilt: Im Keller war ein Brand ausgebrochen. 1 Person wird vermißt und es befinden sich Kanister mit Treibstoff im Keller. Der Übungsleiter gab den Befehl zur Menschenrettung unter Atemschutz. Vom HLF weg werden 2 C Rohre vorbereitet. Ein Trupp rüstet sich aus und geht zur Personensuche und Brandbekämpfung mit 1 C Rohr vor. Der zweite Atemschutzrupp geht ebenfalls in das Übungsobjekt. Ein Atemschutztrupp steht als Rettungstrupp bereit. Die Sicht im Keller war gleich null, so mußten sich die Atemschutztrupps tastend vorarbeiten. Es konnte die Person(Übungspuppe) gefunden und ins Freie gebracht werden. Die Treibstoffkanister wurden geborgen und der Keller danach mit einem Druckbelüfter Nebelfrei gemacht. Bei der anschließenden Übungsbesprechung wurde festgestellt, man kann nicht oft genug das Tragen von Atemschutzgeräten üben.

Die Teilnehmer dieser Übung nahmen viele Erkenntnisse für den Einsatz mit. Nach 2 Stunden konnte die Übung beendet werden. 22 Mitglieder der Feuerwehren Gr.Sieghrts und Wienings haben teilgenommen. Die leeren Atemschutzflaschen wurden im FF Haus Gr. Siegharts befüllt.

Ein Dankeschön für die Ausarbeitung dieser interessanten Übung und der FF Wienigs für die Teilnahme.



dsc_0417dsc_0420dsc_0422dsc_0427dsc_0430dsc_0434dsc_0435dsc_0438dsc_0442dsc_0448dsc_0453dsc_0454dsc_0455dsc_0459dsc_0462dsc_0465dsc_0466dsc_0472dsc_0476dsc_0483dsc_0484dsc_0488dsc_0491dsc_0501 - kopie

Notrufnummern

Feuerwehr
122

Polizei
133

Rettung
144

Euronotruf
112